Oktober 9

Hack of the week

0  Kommentare

Hack of the week

Mache deine Baustellendokumentation zur täglichen Routine.

Ich kann Ihnen nur empfehlen, eine Routine für die Baustellenbegehungen zu schaffen.

Am besten lassen Sie sich während des Rundgangs nicht durch Telefon oder Handwerker ablenken. So behalten Sie auch den Blick für Details.

Der Anrufer kann zurück gerufen werden. Der Handwerker kann warten oder Sie unterbrechen Ihre Begehung (Verlassen jedoch nicht Ihren Standort um sich z.B. andere Details gemeinsam mit den Handwerker anzuschauen). So vergessen Sie keinen Raum oder keine Ecke Ihrer Baustelle. Die Handwerkergespräche werden im Anschluss geführt. So können Sie dem Handwerker direkt Ihre Begehungsergebnisse mitteilen und dieser kann sofort reagieren.

Während Ihrer Baustellenbegehung erstellen Sie die Baustellendokumentation. Auch mit Blick auf Leistungsstand und Qualität. Mögliche festgestellte Mängel erfassen Sie direkt mit integriertem Mängelmangement Tool in baumemo und versenden den festgestellten Mangel direkt per E-Mail.

Loved this? Spread the word


Über den autor

Ich bin Hoch- und Tiefbautechniker. Seit 2017 betreibe ich ein Bauleitungs- und Sachverständigenbüro. In der Bauleitung liegen die Schwerpunkte im schlüsselfertigen Bauen im Wohnungsbau, Industrie, Produktion und Gewerbeobjekten. In den Sachverständigentätigkeiten liegen die Schwerpunkte in der Immobilienwertermittlung. Immobilienkaufberatungen und Bauschäden.Keine Beschreibung

Sergej Netzel

Ähnliche Posts

Unser nächstes Update!

Mehr Dazu

Unser neues Update ist da!

Mehr Dazu

Offline Baustelle geht nicht!

Mehr Dazu

Baustellendokumentation zum Selbstschutz

Mehr Dazu
Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}